Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Dietrich Franz Leonhard von Schlechtendal an Karl Ernst von Baer
AuthorSchlechtendal, Dietrich Franz Leonhard von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherMartius, Carl Friedrich Philipp von ; Fleischer, Friedrich ; Eysenhardt, Karl Wilhelm ; Schultz-Schultzenstein, Karl Heinrich ; Hornschuch, Christian Friedrich ; Vom Stein Zum Altenstein, Karl ; Nees von Esenbeck, Theodor Friedrich Ludwig ; Meyer, Ernst Heinrich Friedrich ; Schrader, Heinrich Adolf ; Bartling, Friedrich Gottlieb ; Eysenhardt
Corporate nameBotanischer Garten und Botanisches Institut ; Königliche Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr.
Place and Date of CreationBerlin, 15/02/1826
Description1 Brief, 1 Blatt (2 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.18 Band 18 - Brief von Dietrich Franz Leonhard von Schlechtendal an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 18, Bl. 250
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-160103 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Übersendet das Martius'sche Werk, das er von Fleischer in Leipzig erhalten habe. Auf Eysenhardts Bitte hatte er an Martius geschrieben, dieser habe eine Abhandlung "Die Physiognomie des Pflanzenreichs in Brasilien" (München 1824) beigelegt. Zu den Details der Bezahlung, der botanische Garten habe eine Summe zum Ankauf von Büchern. Vermeldet zur Wiederbesetzung der Stelle, dass Schulz sie nicht wolle. Gegen Hornschuch spreche, dass dieser Apotheker war und nicht sattelfest im Lateinischen sei. Der Minister (Altenstein) denke über den jüngeren Nees von Esenbeck nach, der aber ebenfalls ausgebildeter Apotheker sei und sich nicht beworben habe. Insofern könnte Meyer berufen werden. Über dessen Vorträge könne er nichts berichten, dieser habe jedoch in Göttingen gegen die Konkurrenz von Schrader und Bartling ein hübsches Auditorium zusammengebracht. Eysenhardts Nachlass sei nach Berlin gebracht, er sei in Kontakt mit dessen Vater.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License