Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Alexander Ernst von Riesemann und Johann Ernst Wehrmann an Karl Ernst von Baer
AuthorRiesemann, Alexander Ernst von ; Wehrmann, Johann Ernst
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherBaer, Magnus von ; Baer, Auguste von ; Riesenkampff, Georg Carl ; Assmuth, Eduard Johann ; Baer, Andreas Johann Gustav von
Place and Date of CreationReval, 1820-11-27/1820-12-05
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.20 Band 20 - Brief von Johann Ernst Wehrmann an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 20, Bl. 417-418
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-174362 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Der Brief rühre von zwei alten Freunden her, darunter dem Gardedragoner-Leutnant Riesemann. Dieser glaube, Baer habe ihn vergessen, da er bei seinem Aufenthalt in Petersburg ihm kein Lebenszeichen gegeben habe. Der Brief sei eigentlich ein Glückwunsch, nun gebe es außer dem großen und kleinen Bären auch den kleinsten. Trinken auf das Wohl des Sprößlings (Magnus von Baer) und seine Mutter. Erbitten ein Bildnis der ihnen noch unbekannten Gattin Baers. Zu den Familienverhältnissen weiterer Bekannter (Riesenkampff, Assmuth). - (PS von Wehrmann) Erklärt das Zustandekommen des Briefs und erläutert die gute Absicht. Hofft auf einen Besuch von Baers Bruder, der ihm von dessen Leben und Treiben erzählen soll.

License/Rightsstatement
CC0-LicenseCreative Commons Public Domain Dedication 1.0 International License