Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Alexander von Nordmann an Karl Ernst von Baer
AuthorNordmann, Alexander von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherNervander, Johan Jakob ; Ross, John ; Borenius, Henrik Gustaf ; Lenz, Heinrich ; Čichačev, Petr A. ; Fischer, Friedrich Ernst Ludwig ; Fischer von Waldheim, Gotthelf ; Fahrenkohl, August
Corporate nameAkademie der Wissenschaften
Place and Date of CreationHelsinki, 1849-04-05/1849-04-17
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.16 Band 16 - Brief von Alexander von Nordmann an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 16, Bl. 560-561
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-166124 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief vom 12.3. Das von der Bibliothek vermisste und an Nervander gegebene Exemplar von Ross (Appendix to the narrative of a second voyage in search of a north-west passage, and of a residence in the arctic regions during the years 1829-1833, London 1835). Der Adjunkt der Universität, Borenius, kümme sich um den Büchernachlass von Nervander. Es sei noch ein Werk auf den Namen Lenz vorhanden, wegen fehlenden Werken sollten sich die Akademiker an Dr. Heinrich Borenius wenden. Das Reisewerk von Tschihatcheff sei an Fischer geschickt worden. Dankt Baer für seine Schritte zur Herbeischaffung der Mittel für die Herausgabe seiner Paläontologie. Er habe sich an den Veteranen Fischer (von Waldheim) in Moskau gewandt mit der Bitte um Unterstützung. Nun schreibe ihm der Geologe Fahrenkohl, dass Fischer erblindet sei. Fragt, ob die Akademie noch Arbeiten fremder Gelehrter drucke. Bittet um Abdrücke des fossilen Rutenknochens des Bären.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License