Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Arend Friedrich August Wiegmann an Karl Ernst von Baer
AuthorWiegmann, Arend Friedrich August
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherWiegmann, Arend J. Fr. ; Lichtenstein, Hinrich ; Brandt, Johann Friedrich ; Siebold, Carl Theodor Ernst von
Corporate nameAkademie der Wissenschaften ; Zoologisches Museum
Place and Date of CreationBerlin, 12/04/1831
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.20 Band 20
Shelf markNachl. Baer, Briefe 20, Bl. 461-462
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-165324 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief vom 11.10., entschuldigt seine späte Reaktion. Dankt für das Angebot einer Stelle in St. Petersburg. Hat sich mit seiner Braut und seinem Vater darüber besprochen. Auch Gesundheitsumstände hielten ihn davon ab, sich zu bewerben. Zur Spannung zwischen Lichtenstein und ihm. Hat durch Brandt von Baers Wunsch nach Bivalven erfahren, diese sollen mit den Ermanschen Naturalien folgen. Freund Siebold werde den Brief einhändigen. Zur Bereicherung des zoologischen Museums in Königsberg. Sein Werk über die natürlichen Verwandtschaften der Tierklassen werde bald erscheinen. Zu Baers Arbeit über die Brunftzeit des Rehes. Verweist auf eine Publikation in der "Allgemeinen Forst- und Jagdzeitung" von 1827 und auf spätere Versuche vom Holzverwalter Busch. Baers embryologische Leistungen. Siebold werde von der Situation der Wissenschaften, insbesondere der Zoologie, in Berlin berichten.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License