Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Moritz Wagner an Karl Ernst von Baer
AuthorWagner, Moritz
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherSteven, Christian von ; Brandt, Johann Friedrich
Corporate nameAkademie der Wissenschaften
Place and Date of CreationKonstantinopel, 05/12/1843
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.20 Band 20 - Brief von Moritz Wagner an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 20, Bl. [259], 260-261
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-164340 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief vom 8.9., den er gerade erhielt. Bedauert, bei seinem ersten Kontakt mit Baer einen unangenehmen Gegenstand behandelt zu müssen. Das Blatt des "Bulletin" habe er bei Steven in Simferopol gelesen. Zur Frage, wer den Ararat erforschen dürfe und was der Akademie dabei zukomme. Aus seiner Sicht sollte in der Wissenschaft nicht von Ausländern oder von fremden Entdeckungen die Rede sein. Begrüßt den Patriotismus und kritisiert die Nationaleifersucht. Zur Empfehlung seiner Reise durch die Akademie bei der russischen Regierung. Erklärt seinen Brief an Brandt, beklagt den Franzosenhass in der deutschen Wissenschaft. Zur schlechten Aufnahme und geringen Unterstützung, die er in Russland erhalten hat. Zum Benehmen der russischen Beamten im Kaukasus. Er habe von seiner Reise wenig Nutzen gehabt, möchte den russischen Boden nicht mehr betreten. Zu seinem Konkurrenzverhältnis zu Baer, lobt dessen Forschungen auf vielen Gebieten. Betrachtet den Vorfall zwischen ihnen als ein Mißverständnis.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License