Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Platon A. Čichačev an Karl Ernst von Baer
AuthorČichačev, Platon A.
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherOdoevskij, Vladimir F. ; Arago, François ; Kankrin, Egor F. ; Helmersen, Gregor von ; Struve, Wilhelm ; Baer, Auguste von
Place and Date of CreationNizza, 30/09/1842
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.19 Band 19 - Brief von Platon A. Čichačev an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 19, Bl. 559-560
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-163349 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Hat lange keine Nachricht von Baer. Zu ihrem gemeinsamen Freund Odoefsky, der ihm von Baers wissenschaftlicher Tätigkeit berichtete. Wird im Frühjahr seine Schwester nach Petersburg begleiten. Hat im vorigen Sommer die Pyrenäen bereist und den Pic Maladetta bestiegen. Seit 1700 Jahren hätten sich hunderte Naturforscher vergeblich bemüht. Hat seine Beobachtungen der französischen Akademie mitgeteilt, Arago schienen sie nicht ganz zu mißfallen. Er wisse noch nicht, wo sein Bericht gedruckt werde, will etwas der Petersburger Akademie mitteilen. Bei Odoefsky könne Baer einen französischen Zeitungsartikel lesen. Sein Bruder werde vor seiner Abreise nach Sibirien Baers Bekanntschaft gemacht haben. Hofft auf gute wissenschaftliche Resultate der Reise. Selbst wolle er im Winter nach Paris, um sich in Geodäsie und hypsometrischen Operationen zu üben. Gruß an Cancrin junior und Helmersen. Zu zwei Barometern, die er bei Jürgenson hinterlassen hat sowie zwei Chronometern bei Struve in Polkowa. Odoefsky fahre nach Genua und Venedig, er müsse deshalb den Brief jetzt schließen. Grüße an die Gattin.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License