Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Platon A. Čichačev an Karl Ernst von Baer
AuthorČichačev, Platon A.
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherČichačev, Petr A. ; Kankrin, Egor F. ; Helmersen, Gregor von ; Struve, Wilhelm ; Frähn, Christian Martin ; Lenz, Heinrich ; Schmidt, Isaak Jakob ; Baer, Auguste von
Place and Date of CreationNizza, 1841-05-02/1841-05-15
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.19 Band 19 - Brief von Platon A. Čichačev an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 19, Bl. 555-556
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-163326 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Wollte Baer schon lange zu seiner Rückkehr aus dem Norden beglückwünschen. Seine eigenen Verhältnisse nach der Khiwa-Expedition verhinderten dies. Nach dem unglücklichen Erfolg der Expedition schrieb er an Baer, der damals schon selbst auf der Reise war. Hier sei eine prachtvolle Natur, das Land der Poesie und der Musik. Hat seinen Bruder hier getroffen bei ihrer Schwester, der Gräfin des Orestis de Chateauneuf. Sein Bruder habe sich mit Geologie beschäftigt und sei mit seinem wissenschaftlichen Streben glücklicher gewesen als er selbst. Dieser sei Schüler der Freiberger Schule, habe sich mit der Geologie Kalabriens und Siziliens beschäftigt und werde bald nach Petersburg zurückkehren. Zu Kankrin und Helmersen. Selbst habe er in Nizza zwei Operationen überstehen müssen, jetzt gehe es seiner Gesundheit besser. Will im Herbst zurückkehren und erbittet Baers Seegen für seine Reisen. Grüße an Helmersen, Kankrin junior, Struve, Frähn, Lenz und Schmidt. Grüße an Frau und Kinder, erbittet Nachrichten über Baers Wanderungen und die Möglichkeiten der Orientforschung. Gibt seine Adresse für die nächsten zwei Monate in Nizza an.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License