Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Bernhard von Trinius an Karl Ernst von Baer
AuthorTrinius, Karl Bernhard von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherPander, Christian Heinrich ; Nikolaj ; Alexander
Corporate nameAkademie der Wissenschaften
Place and Date of CreationSankt Petersburg, 1827-06-24/1827-07-05
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.19 Band 19 - Brief von Karl Bernhard von Trinius an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 19, Bl. 520-521
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-163058 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Hat schon lange den Kontakt zu Baer gewünscht, ihn aber in seinen eigenen agrostographischen Forschungen nicht gefunden. Entledigt jetzt den Auftrag seiner akademischen Kollegen. Die Akademie der Wissenschaften verliere ihren Zoologen Pander. Nach der kaiserlichen Bestätigung des neuen Etats könne man einen neuen Kollegen berufen. Schildert die Ausstattung der Stelle im Vergleich zu Professuren der Universität Dorpat. Betont die Musse, die man hier ohne Vorlesungen habe, sowie die erheblichen Hilfsmittel für wissenschaftliche Forschung. Es gebe eine naturforschende Gesellschaft unter dem Präsidium des Herzogs von Württemberg. Seit der Säkularfeier [1825] gebe es mehr öffentliches Interesse an der Akademie. Fragt an, ob Baer bereit sei, einen Ruf als ordentliches Mitglied für das Fach Zoologie anzunehmen. Auch er selbst wünsche sich, dass Baer den Ruf annehmen werde, und erbitte eine baldige Antwort.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License