Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Heinrich Struve an Karl Ernst von Baer
AuthorStruve, Heinrich
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherForchhammer, Georg ; Čichačev, Petr A. ; Wollaston, William Hyde ; Martins, Charles-Frédéric ; Smyth, William H. ; Coupvent-Desbois, Aimé Auguste Elie
Place and Date of CreationTiflis, 25/11/1867
Description1 Brief, 5 Blatt (9 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.19 Band 19 - Brief von Heinrich Struve an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 19, Bl. 292-297
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-162712 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Zu seinen Gesundheitsumständen (Verlust der Stimme) und der Entsagung vom Laboratorium. Ist seit drei Jahren auf Wanderschaft. Hier in Tiflis habe er die Untersuchungen über den Salzgehalt des Meerwassers wieder aufgenommen. Zur klassischen Arbeit von Forchhammer und seinen bisherigen Forschungen, die teils auf Anregung Baers entstanden. Bittet um Mitteilung der Resultate der Analysen aus dem Asowschen Meer. Zu seiner Seereise im April, die ihn von Marseille über Messina und Konstantinopel nach Poti führte. Möchte seine im Mittelmeer gesammelten Proben mit denen des Asowschen Meeres vergleichen. Diskutiert ausführlich die hydrographische Situation des Schwarzen Meeres. Zum Werk von Tschihatschef (Le Bosphore et Constantinople avec perspectives des pays limitrophes, Paris 1864). Zu Analysen von Wollaston. Das genannte Buch habe er Dank der Vermittlung von Charles Martins in Montpellier lesen können, das Hauptwerk von Tschihatschef (Asie mineure, 8 Bände, Paris 1852-1868) sei ihm bislang unbekannt geblieben. Zu Publikationen von Smyth und Coupvent-Desbois.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License