Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Nikolaus Untied an Karl Ernst von Baer
AuthorUntied, Nikolaus
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherIven, Carl ; Brehme, Karl Friedrich ; Hackel, Paul ; Roussatier, Abraham
Place and Date of CreationArchangelsk, 25/02/1841
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.19 Band 19 - Brief von Nikolaus Untied an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 19, Bl. 627-628
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-161934 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Beklagt sich über das lange Schweigen Baers, der 80-jährige Stutzer empfehle sich mit einem Bericht über die Compagnie des Weißen Meeres. Dr. Iven aus dem Seehospital fragte nach Namen von Fahrzeugen, von denen jemand eine Zeichnung anfertigen könne. Untiedts Schwiegersohn Amburger bittet um Auskunft in einer komplizierten Rechtssache, er möchte aber keinen Prozessbeistand, sondern eine solche Auseinandersetzung umgehen. Vielleicht kenne Baer einen gesetzkundigen Mann, der ihm helfen könne. Sein Schulkollege Seyfert gehe in den Ruhestand, man suche nach einem Nachfolger, der sich für den Norden qualifizierte. Erinnerung an eine Unterhaltung mit Baer über den Nutzen einiger Tiere für den großen Haushalt der Natur, bittet um die von Baer versprochene Vorlesung zum Thema. Nachrichten von anderen (Brehme, Hackel, Roussatier) werde der junge Amburger überbringen. Hofft, dass der Zugvogel Baer einmal wieder eintrifft.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License