Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Johann von Seidlitz an Karl Ernst von Baer
AuthorSeidlitz, Karl Johann von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherMatthisson, Friedrich von ; Guyot, Arnold ; Birnbaum, Heinrich
Place and Date of CreationDorpat, 05/02/1861
Description1 Brief, 4 Blatt (8 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.18 Band 18 - Brief von Karl Johann von Seidlitz an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 18, Bl. 628-631
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-161189 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Dankt für die Allotria, die Baer ihm in St. Petersburg mitgab. Auch er habe vor vielen Jahren in seinem Tagebuch Notizen über terassenförmige Erhebungen eines Flussufers im Südosten Russlands aufgezeichnet. In dem einen Jahr in Astrachan habe er dem Herrgott für die vielen schmackhaften Fische gedankt. Erwähnt den verstorbenen Oberlehrer Becker und zitiert mehrere Strophen aus einem Gedicht von Matthisson. Berichtet über seine 1823 durchgeführte Reise nach Astrachan, um dort die Cholera zu studieren. Damals notierte er die Uferbildungen an der Moskwa. Zitiert längere Passagen aus seinen Reiseaufzeichnungen. Er war selbst überrascht, in seinem Tagebuch viele Bestätigungen von Baers Theorie zu finden. Zur Lektüre der "Kaspischen Studien" (6 Teile, St. Petersburg 1855-57), fragt, warum Baer nicht die großen ozeanischen Ströme miteinbezogen habe. Zitiert aus Guyots "Grundzüge der vergleichenden, physikalischen Erdkunde in ihrer Beziehung zur Geschichte des Menschen" (Übersetzt von Birnbaum, Leipzig 1851).

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License