Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Hermann Schlegel an Karl Ernst von Baer
AuthorSchlegel, Hermann
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherVeth, Pieter Johannes ; Müller, Salomon ; Tennant, William ; Ptolemaeus, Claudius
Corporate nameHollandsche Maatschappij der Wetenschappen ; Nationaal Natuurhistorisch Museum
Place and Date of CreationLeiden, 12/02/1871
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.18 Band 18
Shelf markNachl. Baer, Briefe 18, Bl. [253], 254-255
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-158939 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Sein Kollege Veth könne Baers Fragen am besten beantworten, der das Problem im Auftrag der Holländischen Gesellschaft der Wissenschaften bearbeite. Ihn selbst hatte das Thema schon vor 30 Jahren beschäftigt, als der jetzt verstorbene Müller von Sumatra zurückkam und sie das große Werk über die niederländischen Besitzungen in Ost-Indien bearbeiteten. Die Angaben von Tennant kamen ihm immer sonderbar vor. Als Baers Brief ankam, hatte er gerade die "Kaspischen Studien" vor sich und beschäftigte sich mit dem nach Baer benannten Gesetz. Leider wolle es bei ihm nicht so ganz passen. Er beschäftige sich jetzt mit der alten Geographie und Geschichte der Niederlande. Eigentlich wollte er Forschungsreisen unternehmen, doch kam er vor 46 Jahren nach Holland und fand hier seinen Wirkungskreis. Zur zoologischen Sammlung und ihrer zentralen Frage "Was ist Species"? Wenn er das andere Werk abgeschlossen habe, wolle er darüber schreiben.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License