Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Eugen Pelikan an Karl Ernst von Baer
AuthorPelikan, Eugen
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherRousopoulos, Athanasios ; Kautantzoglu, Lysandros ; Phidias
Place and Date of CreationSankt Petersburg, 15/06/1867
Description1 Brief, 2 Blatt (2 beschriebene Seiten), 4°, 1 griechische Bildtafel, 1 Blatt, 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.17 Band 17
Shelf markNachl. Baer, Briefe 17, Bl. 144-146
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-157084 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Zu Baers Zweifeln an der Abstammung des Griechenschädels. Der berühmte Altertumsforscher Rousopoulos habe ihm versichert, dass der Schädel wirklich aus den ältesten Zeiten stamme. Auch der berühmte Architekt Caftanzoglou habe bestätigt, dass der Schädel in der Nähe von Athen bei einem Denkmal (siehe Beilage), das von einem Schüler des Phidias stammen soll, ausgegraben wurde. Wiederholt seine Aussagen zum dritten Schädel, der von der Insel Chios stamme. Will Baers Zweifel an Rousopoulos in Athen senden und um eine Erklärung bitten.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License