Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Asmund Rudolphi an Karl Ernst von Baer
AuthorRudolphi, Karl Asmund
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherRusconi, Mauro ; Brizzolara, Carlo ; Groeben, Carl von der ; Denon, Vivant ; Hirschwald, August ; Richter, Georg August ; Groeben, Carl von der
Place and Date of CreationBerlin, 04/10/1831
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seite, Adresse verso, Lacksiegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.17 Band 17 - Brief von Karl Asmund Rudolphi an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 17, Bl. 856-857
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-156362 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Aufgrund von Baers Aussage, dass er das Werk von Rusconi nicht erhalten konnte, schickte er ihm sein eigenes. Vom Buchhändler Brizzolara in Mailand erhalte er gerade einen Brief, dass er ein weiteres beschaffen konnte. Baer solle also das ihm zugesandte behalten, die Abrechnung nehme er später vor. Das Rusconi seine Bücher selbst illuminiere, sei der Band eine wahre Seltenheit. Bittet dafür, ihm die Medaille auf Groeben zu verschaffen. Das Buch von Denon werde ihm große Freude machen, er habe das Geld an Hirschwald bezahlt. An Brandt habe er nichts bezahlt. Sollte der Rusconi bereits zurückgeschickt sein, was er durch Wagner oder Richter hoffte, so würde er das andere Exemplar zusenden. Sofern Baer es gar nicht will, würde er es der Berliner Bibliothek anbieten. Bittet um Zusendung des Buchs von Denon. Am 20.10. halte er eine Vorlesung über die Brüste (mammae).

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License