Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Jan Pankiewicz an Karl Ernst von Baer
AuthorPankiewicz, Jan
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherDondukov-Korsakov, Michail Aleksandrovič ; Okunev, Nikolaj Aleksandrovič ; Waga, Antoni Stanislaw F. ; Jarocki, Felix Paul von ; Uvarov, Sergej S.
Place and Date of CreationWarschau, 1846-12-18/1846-12-30
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 4°
LanguageFrench ; Französisch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.17 Band 17
Shelf markNachl. Baer, Briefe 17, Bl. 70-71
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-155370 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Bei seiner Abreise von St. Petersburg habe ihm Dondoukoff-Korsakoff eine Stelle als Präzeptor für Mathematik in Plotzk zugesagt. Der General Okouneff, der Kurator hier sei, habe ihm eine Stelle für Naturgeschichte an einem zu gründenden Gymnasium versprochen. Zuvor habe er eine andere Vorstellung von Warschau in Verbindung mit den Naturwissenschaften gehabt, er hatte gehofft, dort eine gute Bibliothek und Wissenschaftler zu finden. Doch sei die Zentralbibliothek sehr arm an Werken und Professor Waga der einzige Zoologe, der diesen Namen verdiene, die anderen seien 30 Jahre zurückgeblieben. Das Zoologische Kabinett stehe unter der Leitung von Jarocki, die meisten Objekte seien aber gar nicht bestimmt. Gerne würde er sich darum kümmern, allerdings fehlten die wesentlichen Werke. Die ihm zugesagten Mittel von 300 Rubel würden nicht ausreichen, um auch noch Bücher zu kaufen. Es tröste ihn, dass sich Baer beim Minister des öffentlichen Unterrichts (Uwarow) dafür einsetzen wolle, ihn auf Reisen zu schicken. Nach vollzogener Reise trete er gern in den Dienst der Regierung.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License