Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Christian Ludwig Nitzsch an Karl Ernst von Baer
AuthorNitzsch, Christian Ludwig
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherMeckel, Johann F. ; Friedländer, Ludwig Hermann ; Cuvier, Georges ; Chladni, Ernst Florens Friedrich ; Langguth, Christian August ; Ersch, Johann Samuel ; Gruber, Johann Gottfried ; Rudolphi, Karl Asmund
Corporate nameZoologische Sammlungen
Place and Date of CreationHalle (Saale), 16/11/1823
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.16 Band 16 - Brief von Christian Ludwig Nitzsch an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 16, Bl. 459-460
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-155102 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Zur Sammlung und ihrer Pflege. Zur Ausstopferkunst und ihrer Delegation. Das hiesige Museum sei wohl das einzige in Preussen ohne Ausstopfer. Er als Direktor habe damit viel Not und Mühe, aber wenig Ehre und nur geringen Nutzen davon. Zur neuen Fassade des Museums, die in öffentlichen Blätter als schön und gross gelobt werde. Dankt für Baers Aufsätze in Meckels "Archiv". Zu einem Faultier in Spiritus. Baers Dissertation (De fossilibus mammalium reliquiis in Prussia adjacentibusque regionibus repertis, Königsberg 1823) habe er Friedländer abgeschwatzt. Einen Backenzahn eines afrikanischen Elefanten habe er vor 15 Jahren gefunden und im "Wittenberger Wochenblatt" beschrieben. Cuvier erwähne den Fund nach mündlichen Mitteilungen Chladnis. Er habe den Zahn dem verstorbenen Langguth überlassen. Legt einen Abdruck der vier helminthologischen Kupfertafeln bei zu einem Artikel in der Enzyklopädie von Ersch und Gruber. Die eine Tafel zeige, wie sehr sich Rudolphi geirrt habe.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License