Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von August Oldekop an Karl Ernst von Baer
AuthorOldekop, August
RecipientBaer, Karl Ernst von
Place and Date of CreationSankt Petersburg, 03/05/1842
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Lacksiegel), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.16 Band 16 - Brief von August Oldekop an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 16, Bl. 646-647
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-154612 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief, wird die übertragene Arbeit baldmöglichst durchführen. Baers Bitte, für die Arbeit einen Preis zu nennen, könne er nicht nachkommen; bittet umgekehrt, dass Baer den Preis bestimme. Tatsächlich seien seine wirtschaftlichen Aussichten trübe, er sei gezwungen, einen Teil seiner Bibliothek zu verkaufen, um seine Schulden zu bezahlen. Auch müsse er die Situation vor seiner Frau (Katharina Seifert) verheimlichen, die krank wurde, als er seine Stelle bei der Zensur verlor. Er wisse, dass er das Opfer einer elenden Intrige sei. Nimmt das Angebot eines Gesprächs gerne an.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License