Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Adolph Wilhelm Otto an Karl Ernst von Baer
AuthorOtto, Adolph Wilhelm
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherDrogies ; Krüger, F. M. ; Aken, Anton van ; Delle Chiaie, Stefano ; Poli, Giuseppe Saverio ; Burdach, Karl Friedrich ; Sachs, Ludwig Wilhelm
Corporate nameVersammlung deutscher Naturforscher und Ärzte
Place and Date of CreationBreslau, 07/12/1828
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.16 Band 16 - Brief von Adolph Wilhelm Otto an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 16, Bl. 747-748
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-154577 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Zu ihrem Zusammentreffen in Berlin (Naturforscherversammlung) und seiner überhasteten Abreise. Zur Bestellung des Elches, dankt für Baers Angebot und Unterstützung. Er habe den Forstmeister Drogies daraufhin gebeten, die Sachen an Baer zu adressieren. Zum Oberförster Krüger in Ibenhorst. Zu den Details des Tieres und des Versands, dieser könne auf dem Wasser nach Stettin erfolgen. Er stecke jetzt tief in der Anatomie drin und habe viele Präparanden. Hat von van Aken das Skelett einer Löwin erhalten, die in Wien verstarb. Er biete noch ein Krokodil und eine Riesenschlange an, beide seien in Spiritus in Prag. Chiaie in Neapel biete ihm die ersten beiden Bände von Polis "Testacea" für 60 Dukaten an, fragt, ob Baer das Exemplar übernehmen wolle. Grüße an Burdach und Sachs, freut sich, auch deren persönliche Bekanntschaft gemacht zu haben.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License