Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Adolph Wilhelm Otto an Karl Ernst von Baer
AuthorOtto, Adolph Wilhelm
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherEbel, Karl Ludwig ; Lichtenstein, Hinrich ; Burdach, Karl Friedrich
Corporate nameAnatomisches Institut ; Königliche Anatomische Anstalt
Place and Date of CreationBreslau, 18/02/1823
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.16 Band 16 - Brief von Adolph Wilhelm Otto an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 16, Bl. 737-738
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-154525 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Zum Ankauf von Präparaten aus dem Henningschen Kabinett in Königsberg. Listet die ihn interessierenden Stücke und die Kaufpreise auf. Bittet Baer, mit Frau Dr. Henning darüber zu verhandeln, Baers Konservator (Ebel) solle die Kiste dann verpacken und zusenden. Wünscht den Schädel eines weiblichen Elchs zu erhalten. Zu anderen Erwerbungen für das Institut. Die schönen Vögel aus Afrika und Asien, die Lichtenstein zugesandt habe, mussten aus Geldmangel zurückgeschickt werden. Fragt nach den Berichten über die Anatomie, die Baer mit Burdach herausgegeben habe (Berichte von der Königlichen Anatomischen Anstalt zu Königsberg, Leipzig 1.1817/18ff.). Studiert gerade das Hirnwerk von Burdach (Vom Baue und Leben des Gehirns, Bände 1-2, Leipzig 1819-1822) und lässt diesen grüßen.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License