Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Alexander Theodor von Middendorff an Karl Ernst von Baer
AuthorMiddendorff, Alexander Theodor von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherHippius, Karl von ; Helene, Russland, Großfürstin ; Hess, Hermann Heinrich ; Middendorff, Theodor Johann von ; Pirogov, Nikolaj I. ; Hyrtl, Joseph ; Gruber, Wenzel ; Keyserling, Alexander ; Keyserling, Zénéide von ; Vrangel', Ferdinand P. ; Litke, Fedor P. ; Hofmann, Ernst K.
Corporate nameMilit.-med. Akademie ; Akademie der Wissenschaften ; Russkoe Geograficeskoe Obscestvo
Place and Date of CreationSankt Petersburg, 22/10/1846
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.16 Band 16 - Brief von Alexander Theodor von Middendorff an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 16, Bl. 92-93
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-154425 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Erfuhr durch Hippius, dass Baer Ende des Monats zurück erwartet werde. Da die Angelegenheit mit der mediko-chirurgischen Akademie günstig verlaufen wäre, sei dies nicht erforderlich. Sofern er die nächste Laichzeit am Meer verbringen wolle, müsse er nicht zwischendurch nach Petersburg zurückkehren. Zur Anwesenheit der Großfürstin in Wien. Die Sitzungen der Akademie seien sehr uninteressant, zuletzt habe Hess über seine Versuche mit Baumwollpulver vorgetragen. Zu einem weiteren Vortrag über Naturrecht. Zur Tätigkeit der Geographischen Gesellschaft. Nach Abschluß der Publikation seiner Sibirischen Reise wolle er der Nachfolger seines Vaters werden. Pirogoff habe eine interessante Reise gemacht, ein Schüler Hyrtls, Gruber, wurde zum Prosektor berufen. Keyserling habe ihm nicht geschrieben, zu dessen Frau. Grüße von Wrangell, Lütke werde erwartet. Hofft, Hofmann zu einer Ural-Expedition überreden zu können.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License