Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Elisabeth Nees von Esenbeck an Karl Ernst von Baer
AuthorNees von Esenbeck, Elisabeth
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherSchubert, Gotthilf Heinrich von ; Rau, Ambrosius ; Döllinger, Ignaz ; Pander, Christian Heinrich ; Kanellos, Stephanos ; Bogoridēs, Athanasios
Place and Date of CreationFrankfurt am Main, 03/08/1827
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.16 Band 16 - Brief von Elisabeth Nees von Esenbeck an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 16, Bl. 356-357
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-153581 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Schilderung ihrer Situation auf dem Familiengut ihrer Familie am Rande von Frankfurt. Sie wolle nicht klagen, aber liege nicht auf Rosen. Baer sei offenbar unglücklich in Königsberg, sei es nicht denkbar, an eine deutsche Universität überzugehen? Die Stelle in Erlangen werde wohl frei, da Schubert gerüchteweise nach München gehen werde. Nachrichten von gemeinsamen Freunden (Rau, Döllinger, Pander) und ihren Bekannten. Zu den griechischen Studenten (Kanellos, Liberios, Vokoridas), nach denen er sich erkundigt habe.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License