Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Wilhelm Kleeberg an Karl Ernst von Baer
AuthorKleeberg, Wilhelm
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherVom Stein Zum Altenstein, Karl ; Schulze, Johannes ; Rudolphi, Karl Asmund ; Dove, Heinrich Wilhelm ; Dieffenbach, Johann Friedrich ; Baum, Wilhelm Georg ; Kupffer, Adolph Theodor ; Ehrenberg, Christian Gottfried ; Menke, Karl Theodor ; Pallas, Peter Simon ; Alton, Eduard d' ; Brandt, Johann Friedrich
Corporate nameEnslinsche Buchhandlung
Place and Date of CreationBerlin, 23/11/1828
Description1 Brief, 1 Blatt (2 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.13 Band 13 - Brief von Wilhelm Kleeberg an Karl Ernst von Baer
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-140951 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Hat Baers Bestellungen ausgeführt. Der Buchbinder Schorn habe die Kupfertafeln noch nicht erhalten, aber das Verzeichnis der Personen, die das Werk erhalten sollen. Die Schuld liege nicht bei der Enslinschen Buchhandlung. Das Exemplar für den Minister (Altenstein) sei vortrefflich eingebunden. Fragt, ob ein Exemplar auch an Schulze gegeben werden soll. Rudolphi habe bereits gefragt, wie er an die Kupfertafel komme. Zum Auktionstermin der Bibliothek des verstorbenen Dr. N. Meyer, der Katalog sei noch nicht erschienen. Dove habe er gesagt, dass für ihn auf der Post ein Brief sei, dieser sei aber noch nicht angekommen. Dieffenbach habe er besucht, zu einem Buch für Dr. Baum. Dankt für Baers Brief an Rudolphi, und für einen von Kupffer, sowie die Äusserung über seine Dissertation. Diese habe er auf Ehrenbergs Aufforderung an Menke in Pyrmont geschickt, der eine "Conchyliologia totius Germaniae" herausgeben wolle. Zu Molluskenkunde und Pallas. Zum Brief an Dr. d'Alton und dessen Publikation über Skelette im Vergleich zu Brandts Publikation über offizinelle Pflanzen.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License