Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Johann Engelbrecht Christoph von Grünewaldt an Karl Ernst von Baer
AuthorGrünewaldt, Johann Engelbrecht Christoph von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherPahlen, Peter Petrowitsch ; Grünewaldt, Moritz von
Corporate nameEstländische Ritterschaft ; Kaiserliche Universität
Place and Date of CreationTallinn, 1825
Description1 Brief, 1 Blatt (2 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.10 Band 10 - Brief von Johann Engelbrecht Christoph von Grünewaldt an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 10, Bl. 169
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-137436 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf undatierten Brief, antwortet sogleich. Fragt, ob Baer eine Veröffentlichung der Aktenstücke noch wichtig oder sie noch möglich sei. Er denke, dass die Ritterschaft durch den Gouverneur eine Klage überreichen werde, die der Landesuniversität den Todesstreich versetzen werde. Eine Ausschußsitzung finde gerade statt, ein Beschluß sei aber noch nicht gefaßt. Auf den beiliegenden Brief habe er noch nicht geantwortet, er wollte Baer als Überbringer einsetzen. Baer könne aber einen Auszug an die Behörde befördern. Ein Auszug sei an Peter Pahlen geschickt worden, dies sei ein edler hochgestellter Mann, der die Wahrheit vertrete. Selbst habe er eine Gehaltszulage von 2000 Rubeln erhalten. Sein Bruder werde Petersburg verlassen und gehe in eine ungesunde Steppengegend.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License