Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Johann Engelbrecht Christoph von Grünewaldt an Karl Ernst von Baer
AuthorGrünewaldt, Johann Engelbrecht Christoph von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherBaer, Andreas Johann Gustav von ; Wehrmann, Johann Ernst ; Aleksandr
Corporate nameKaiserliche Universität
Place and Date of CreationTallinn, 26/06/1820
Description1 Brief, 1 Blatt (2 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.10 Band 10 - Brief von Johann Engelbrecht Christoph von Grünewaldt an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 10, Bl. [116-117], 118
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-137175 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Beklagt die leidige Johanniszeit, im Haus gehe es zu wie in einem Taubenschlag. Vielleicht wisse Baer durch seinen Bruder, dass er seit drei Monaten als Landmann in Orrisar lebe, sein ruhiges Landleben behagt ihm. An Freunden haben ihn Sack sowie Ernst und Wilhelm Ungern besucht, er erwarte Wehrmann und Spindler. Falls Baer ihm nicht direkt schreiben könne, solle er wenigstens an Louis oder Auguste schreiben. In Dorpat seien die Statuten der Universität vom Kaiser (Alexander I.) bestätigt worden, er hoffe auf eine Berufung von Baer. Baers Bruder werde von seinem Plan einer Reise nach Amsterdam geschrieben habe, dies errege ähnliche Wünsche, gern würde er dann auch Königsberg besuchen.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License