Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Eduard Grube an Karl Ernst von Baer
AuthorGrube, Eduard
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherRengarten, Louis von ; Brandt, Johann Friedrich ; De Filippi, Filippo ; Gerstfeldt, Georg ; Reichert, Karl Bogislaus
Place and Date of CreationBreslau, 1853
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.10 Band 10 - Brief von Eduard Grube an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 10, Bl. 80-81
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-136994 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Teilt die Ergebnisse der Forschungen von Dr. Rengarten über das Gefäßsystem der Fische mit. Das meiste sei unter seinen Augen gearbeitet. Sendet seinen eigenen Aufsatz über die Anatomie des Peripatus (Über den Bau des Peripatus Edwardsii. In: Archiv f. Anatomie, Physiol. u. wiss. Med. 20, 1853, S. 322–360). Ein Präparat habe er an Brandt geschickt. Im Auftrag von de Filippi in Turin sendet er ein paar kleine Aufsätze. Hofft, dass Magister Gerstfeld seine Dissertation über die Mundteile der Insekten (Über die Mundtheile der saugenden Insecten, Dorpat 1853) übergeben hat. Erinnerung an Baers Anwesenheit in Dorpat vor einem Jahr um diese Zeit. Zu seinem Sohn und seiner Frau, die im Sommer in Dubbeln im Seebad war, während er Arachniden gesammelt hat. Beklagt die viele Amtstätigkeit, Reichert sei nun dran.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License