Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Eduard Grube an Karl Ernst von Baer
AuthorGrube, Eduard
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherLiphart, Karl Eduard von ; Milne-Edwards, Henri ; Kölliker, Albert von ; Koch, Heinrich ; Vieweg, Friedrich ; Reimer, Georg Ernst ; Middendorff, Alexander Theodor von ; Philippow, Jegor ; Schrenck, Leopold von ; Asmuss, Hermann Martin ; Cotta, Bernhard von ; Gumprecht, Thaddäus Eberhard
Corporate nameKaiserliche Universität
Place and Date of CreationDorpat, 1847-11-11/1847-11-23
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.10 Band 10 - Brief von Eduard Grube an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 10, Bl. 41-42
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-136792 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Dankt für die durch Liphart überbrachten Anneliden aus Triest. Wünscht, im kommenden Sommer Urlaub zu nehmen zum Sammeln und die Anneliden in ihrer Entwicklung zu studieren. Bislang habe er sich auf die Beobachtungen von Milne-Edwards verlassen. Bittet um Mitteilung seiner Erfahrungen mit dem Eierlegen der Anneliden sowie in Triest und Genua. Zur geplanten Publikation seiner Synopsis der Anneliden. Hirschwald habe den Verlag nur unter unannehmbaren Bedingungen übernehmen wollen, von Vieweg erwarte er noch eine Antwort, ansonsten wende er sich an Reimer. Teilt die Namen der Gattungen der Anneliden Baers mit. Bittet, Middendorff mitzuteilen, dass der Antrag auf Einstellung von Filipof als Konservator gleich weitergeleitet wurde, aber noch nicht beschieden sei. Zur Besetzung einer Professur für Mineralogie in Dorpat. Der einzige Kandidat, den er kenne, sei Sartorius von Waltershausen, der gerade auf Reisen sei. Zu Schrenk und Asmuss, fragt nach Baers Meinung über Cotta und Gumprecht.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License