Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Wilhelm Adolph Gottel an Karl Ernst von Baer
AuthorGottel, Wilhelm Adolph
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherRust, Johann Nepomuk
Place and Date of CreationElbląg, 09/08/1833
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Siegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.9 Band 9
Shelf markNachl. Baer, Briefe 9, Bl. [128], 129-130
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-135784 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief vom 7.7., kann Baers Wunsch noch nicht erfüllen. Hat im Jahr 1822 die Vergiftung mehrerer Menschen durch Flundern behandelt. Er hat damals etwas dazu drucken lassen, entsinnt sich aber nicht mehr genau, in welchem Journal. Er findet den Aufsatz nicht, will weiter nachsuchen. Vielleicht hat er ihn an die Redaktion des Rustschen Journals ("Vergiftung durch geräucherte Flundern". In: Magazin für die gesamte Heilkunde 15, H. 2, 1823, S. 336-337) geschickt. Er meldet sich, wenn er ihn findet. Dankt dem Glück, dass er Baer kennen gelernt hat, und bittet ihm die Sache nicht nachzutragen.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License