Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Johann Ludwig Christian Carl Gravenhorst an Karl Ernst von Baer
AuthorGravenhorst, Johann Ludwig Christian Carl
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherSahlberg, Carl Reinhold ; Lovetzky, Alexis ; Fischer von Waldheim, Gotthelf ; Otto, Adolph Wilhelm ; Lichtenstädt, Jeremias Rudolf
Place and Date of CreationBreslau, 03/01/1831
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Siegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.9 Band 9 - Brief von Johann Ludwig Christian Carl Gravenhorst an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 9, Bl. 237-238
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-135043 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Hat gerade einen Brief von Sahlberg in Helsingfors erhalten, aus dem hervorgehe, dass dieser bis zum 12.12.1830 das Exemplar der "Ichneumonologia europaea" noch nicht erhalten habe. Da er bereits am 29.4.1829 ein Dedikationsexemplar für Sahlberg an Baer gesandt hatte, bittet er um dessen Weiterleitung, sofern noch nicht geschehen. Vielleicht sei das Werk auch bei Baers Umzug von Königsberg nach St. Petersburg vergessen worden. Wiederholt die Angaben zu den Frei- und Subskriptionsexemplaren (für Lovetzky, Fischer von Waldheim) aus dem vorigen Brief. Von der Summe von 62 Talern habe Baer in einem Brief an seinen Kollegen Otto aus Memel, 29.12.1829, einen Anteil mit den Kosten für den Elch verrechnet. Eine Summe von 35 Talern übrig. Für dieses Geld würde er gerne zoologische Präparate aus dem Norden erhalten (Sibirischer Lemming, Zobel). Hofft auf weitere zoologische Publikationen von Baer, dankt für die Schrift über die "Gefäßverbindung zwischen Mutter und Kind" (1828). War im vergangenen August und September mehrere Wochen in Triest, sowohl für Seebäder als für Forschungen an Seetieren, die er in der "Isis" publizieren wolle. Mit seinen "Deliciis Musei zoologici Wratislaviensis" gehe es langsam voran, da dazu Kupfertafeln notwendig seien. Gruß an Lichtenstaedt.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License