Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Ludwig Rudolf von Fellenberg an Karl Ernst von Baer
AuthorFellenberg, Ludwig Rudolf von
RecipientBaer, Karl Ernst von
Place and Date of CreationBern, 20/03/1865
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.7 Band 7
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 7, Bl. [96], 97-98
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-133371 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief, entschuldigt die Verspätung. Nimmt Baers Angebot, ihm Proben Goldes aus Tschudenschürfen zur Untersuchung zu senden, gerne an. Seine Arbeit über die antiken Bronzen sei beendet und das letzte Heft gedruckt (Analysen von antiken Bronzen. In: Mittheilungen der naturforschenden Gesellschaft in Bern aus den Jahren 1860-1865). Die Funde seien aus Westeuropa, entsprechend die Schlußfolgerungen auch nur für das vorgelegte Material zutreffend. Ab und zu habe er von Bronze- und Kupferaltertümern aus Sibirien gelesen, aber selbst keine gesehen. Die Untersuchung dieses Materials sollte in den Laboratorien des Bergcorps in St. Petersburg geschehen, dort seien sicher qualifizierte Chemiker vorhanden. Selbst sei er Privatmann und kein Professor, mit chemischen Analysen beschäftige er sich als Dilettant. Einige Goldsachen würde er deshalb jetzt annehmen, die Bronzeuntersuchungen muss er momentan ablehnen.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License