Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Victor Napoleon Falck an Karl Ernst von Baer
AuthorFalck, Victor Napoleon
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherNilsson, Sven
Place and Date of CreationHelsinki, 09/03/1847
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 8°
LanguageFrench ; Französisch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.7 Band 7 - Brief von Victor Napoleon Falck an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 7, Bl. 83-84
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-133334 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief vom 15.2. Die von ihm übersandte Zeichnung eines Auerochsen müsse wohl noch auf der Post in St. Petersburg sein. Der Versand sei separat vom Brief erfolgt und die Sendung werde nur gegen Quittung ausgegeben. Übersendet zur Sicherheit einen Einlieferungsschein der Post in Helsingfors. Falls Baer Lund besuche, werde er dort fossile Knochen finden, die Nilsson gesammelt habe, darunter Skelette bzw. Schädel vom Auerochsen und Bison. In seinem letzten Brief habe ihm Nilsson weitere Funde berichtet. Was die Sache besonders interessant mache sei der Umstand, dass man auch Waffen und Steinwerkzeuge der Ureinwohner dabei gefunden habe. Der Höhlenbär sei demnach kein präadamitisches Tier gewesen. Nilsson werde darüber bald publizieren.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License