Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Eduard Eichwald an Karl Ernst von Baer
AuthorEichwald, Karl Eduard
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherPander, Christian Heinrich ; Keyserling, Alexander ; Verneuil, Edouard de ; Bronn, Heinrich G. ; Goebel, Friedemann Adolph ; Pape, Wilhelm Georg
Place and Date of CreationSankt Petersburg, 1848
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.6 Band 6 - Brief von Karl Eduard Eichwald an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 6, Bl. 229-230
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-132196 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Pander habe ihm mitgeteilt, dass Keyserling an Verneuil geschrieben habe, dass Eichwald seinen Brief über seine Zweifel an den Bogdoorthoceratiten drucken lassen werde. Den sonstigen Inhalt dieser Korrespondenz kenne er nicht. Pander und er meinten, der Abdruck sei nicht so, dass Verneuil ihn anstößig finden sollte. Es würden ja ständig Briefe abgedruckt, vor allem in Bronns "Neuen Jahrbüchern", ohne dass dies Übel genommen werde. Übersendet Baer als Redaktor der Beiträge die Abhandlung und will sich mit ihm noch besprechen. Sofern Baer dies wolle, werde er die ganze Franzosenaffäre weglassen. Er könnte daraus eine Publikation von vier Blättern auf eigene Kosten machen. Sie müsste das Wesentliche von Göbels Aussagen enthalten. Er sei fertig mit dem Druck, wenn nur der Zeichner Pape vorwärts käme.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License