Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Ludwig Ebel an Karl Ernst von Baer
AuthorEbel, Karl Ludwig
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherKluge, Carl Alexander Ferdinand ; Rust, Johann Nepomuk ; Lichtenstein, Hinrich ; Wormes, Ernst
Corporate nameZoologisches Museum
Place and Date of CreationBerlin, 27/04/1824
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.6 Band 6 - Brief von Karl Ludwig Ebel an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 6, Bl. 57-58
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-131535 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Dankt für den Vorschuß. Freut sich über die Ernennung zum Konservator (des Zoologischen Museums). Seine Rückreise nach Königsberg verzögere sich noch. Er habe schon acht der chirurgischen Examina abgelegt, und die Krankheitsgeschichten am 24.4. vorgestellt. Die Zulassung zur Staatsprüfung ziehe sich aber noch mindestens 14 Tage hin, so dass er erst Ende Mai wieder zurück sein werde. Für das Museum werde er in Zukunft dafür doppelt arbeiten. Teilt das Wichtigste aus seinen Examina mit, da er seine geringen Kenntnisse ja Baer verdanke. Den ersten Kranken erhielt er durch Kluge, und wurde von ihm öffentlich belobigt und gefragt, warum er nicht promoviert sei und bloss Chirurg werden wolle. Die zweite von Rust ihm gegebene Krankengeschichte lief ebenso gut. Richtet Grüße von Lichtenstein aus, der Korallen für Baer mitgeben wolle. Von Vögeln erbitte dieser ein Desideratenverzeichnis. Die Dissertation von Wormes werde er vermutlich mitbringen.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License