Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Alexander Ecker an Karl Ernst von Baer
AuthorEcker, Alexander
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherVogt, Carl ; His, Wilhelm ; Lucae, Johann Christian Gustav ; Welcker, Hermann ; Goethe, Johann Wolfgang von ; Eckermann, Johann Peter
Place and Date of CreationFreiburg im Breisgau, 1865
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 8°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.6 Band 6 - Brief von Alexander Ecker an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 6, Bl. 78-79
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-131173 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Lässt seinem früheren Brief, in dem er einen anthropologischen Kongress und eine Zeitschrift anregte, gleich einen zweiten nachfolgen. Für die Zeitschrift hätten Vogt und His zugesagt, wahrscheinlich auch Lucae, dieser habe Bedenken wegen Welcker (und umgekehrt). Zitiert Goethe (Eckermanns Gespräche) über den Hass deutscher Gelehrter auf Einander. Neben den vier genannten sowie ihm selbst wäre vor allem die Teilnahme von Baers wichtig, der an der Spitze des Unternehmens stehen sollte. Die Redaktionsgeschäfte würden ihm nicht zugemutet. Ein Altertumsforscher müsste noch hinzugezogen werden, um das Gesamtgebiet der Anthropologie abzudecken. Die Zusammenkunft sollte irgendwo in den Osterferien stattfinden. Es sollte keine internationale Tagung sein, sondern nur eine dem geplanten Zweck angemessene. Er schlage vor sich in Frankfurt Ende April zu treffen. Falls Baer kommen könne, würden die Einladungen nach seiner Zusage verschickt. Bittet um baldige Mitteilung seiner Meinung.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License