Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Joseph Barnard Davis an Karl Ernst von Baer
AuthorDavis, Joseph Barnard
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherHoeven, Jan van der ; Bonsdorff, Evert Julius ; MacGillivray, William ; Erskine, John Elphinstone
Corporate nameWilliams & Norgate
Place and Date of CreationShelton, 18/12/1859
Description1 Brief, 6 Blatt (12 beschriebene Seiten), 8°
LanguageEnglish ; Englisch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.5 Band 5 - Brief von Joseph Barnard Davis an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 5, Bl. 157-162
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-130414 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Hat vor wenigen Wochen drei von Baers wissenschaftlichen Abhandlungen (Crania selecta, Papuas und Alfuren, Schädelbau der Rhätischen) erhalten. Van der Hoeven und Bonsdorff hätten ihn auf seine gelehrten kraniologischen und ethnographischen Arbeiten aufmerksam gemacht. Hoeven habe ihn auf eine Abhandlung Baers über die St. Petersburger Sammlung aufmerksam gemacht, die er durch Williams & Norgate zur selben Zeit erhielt, wie Baers Sendung. Er hat bereits mehrere Abhandlungen Baers gelesen, die alle sehr wichtige Informationen enthielten. Er hofft, dass die "Crania selecta" nur der Beginn weiterer Aufsätze über die Petersburger Sammlung seien. Die Abbildungen seien sehr wichtig, man müsse die Schädel so genau wie möglich reproduzieren. Es sei aber ein Irrtum, dass die Schädel aus der Sammlung von Wite in Stockholm aus Neu-Guinea stammten. Das russische Reich sei ein weites Feld für den Sammler von Schädeln. Seine eigene Sammlung bestehe jetzt aus 650 Schädeln, sei aber nicht vielfältig. Von den russischen Völkern habe er nur Finnen und Lappen, gerne würde er weitere Schädel im Tausch erhalten. Hat durch MacGillivray Schädel von den Hebriden erhalten. Beschreibt diese und weitere Schädel seiner Sammlung. Zum Buch von Erskine "Journal of a Cruise among the Island's of the Western-Pacific" (London 1853) und den darin enthaltenen Abbildungen.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License