Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Friedrich Wilhelm Cruse an Karl Ernst von Baer
AuthorCruse, Karl Friedrich Wilhelm
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherRudolphi, Karl Asmund ; Savigny, Marie Jules César Lelorgne de ; Eysenhardt, Karl Wilhelm ; Hufeland, Christoph Wilhelm von ; Osann, Emil
Place and Date of CreationBerlin, 14/09/1825
Description1 Briefe, 2 Blatt (2 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.5 Band 5 - Brief von Karl Friedrich Wilhelm Cruse an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 5, Bl. 103-104
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-130216 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Späte Antwort auf Brief, es war schwierig, Baers Aufträge auszuführen. Rudolphi hielt es für überflüssig, ihm 20 Seiten Abschrift zu senden, wenn es um die Bestimmung einer möglicherweise neuen Spezies geht, man könne das Objekt auch nach Berlin schicken. Nun habe er doch das Werk von Savigny (Système des annelides) erhalten. Schwierig sei es gewesen, einen Abschreiber zu finden, der das Kapitel (hirudinées) korrekt Französisch abschreiben könne. Am Ende habe er es selbst gemacht. Den Aufsatz in Hufelands Journal kann er noch nicht senden, da er mit Osann nicht gut steht. Herrmanns Mémoires ebenfalls nicht, da er Werke aus der Bibliothek nicht versenden will, da die Bibliothekare zu streng seien. Übersendet eine Dissertation von einem Landsmann mit Kupfern. Seine Hoffnung auf eine Reise hat er aufgegeben und kehrt bald zurück, um sich zu etablieren.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License