Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Friedrich Crössmann an Karl Ernst von Baer
AuthorCrössmann, Friedrich
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherSchiefner, Anton ; Dalton, Hermann ; Baer, Auguste von
Corporate nameEstländische Ritter- und Domschule Reval ; Ehstländische Literärische Gesellschaft ; Ehstländisches Provinzial-Museum ; Friedr. Vieweg und Sohn ; Verlag Ferdinand Hirt
Place and Date of CreationTallinn, 28/03/1864
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.5 Band 5 - Brief von Friedrich Crössmann an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 5, Bl. 82-83
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-130018 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief vom 20.3. Freut sich über das Wohlwollen Baers gegenüber der Domschule. Die Schulgemeinschaft wolle ihn gern herzlich in ihrer Mitte empfangen und den Dank aussprechen. Zu Baers Geschenk an die Bibliothek der Literarischen Gesellschaft, die zugleich das Provinzialmuseum gegründet habe. Diese sei allerdings unbeheizt, insofern sei die Aufbewahrung in der Domschulbibliothek besser. Freut sich, dass die Abhandlungen und Reden jetzt in Buchform erscheinen sollen (Reden und kleine Aufsätze vermischten Inhalts, Bd. 1, St. Petersburg 1864). Petersburg sei als Verlagsort ungünstig, er empfiehlt Vieweg in Braunschweig oder Hirt in Breslau. Eine Anfrage könne auch durch Schiefner oder Dalton geschehen, auch er selbst bietet sich an. Drück sein Beileid zum großen Verlust (Baers Frau) aus.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License