Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Alexander von Bunge an Karl Ernst von Baer
AuthorBunge, Alexander von
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherLitke, Fedor P. ; Bunge, Friedrich Georg von ; Uvarov, Sergej S. ; Madai, Karl Otto von ; Benckendorff, Konstantin von ; Asmuss, Hermann Martin ; Brandt, Johann Friedrich ; Lehmann, Alexander ; Akerman, Platon Isidorus
Corporate nameKaiserliche Universität
Place and Date of CreationDorpat, 06/01/1843
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Lacksiegel), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.4 Band 4 - Brief von Alexander von Bunge an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 4, Bl. 28-29
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-129387 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Antwort auf Brief. Baers Anteilnahme an den hiesigen Ereignissen sei ein großer Trost. Dass auch Lütke die Details kenne, sei für seinen Bruder erfreulich. Die Kopie von Uvarovs Brief sei wohl in Baers Händen. Professor Madai habe weitere Schritte unternommen. Der Obrist der Gens d'armes, Ehrenstolpe, habe einen Brief von Benckendorff vorgezeigt, der ihn entlaste. Asmuss sei sehr krank, und hätte nicht einmal an Brandt schreiben können, er würde gerne eine Anstellung woanders haben. Was Lehmanns Sammlungen betrifft, so habe ihn Akerman benachrichtigt, dass diese jetzt ungeöffnet in seiner Verwahrung seien. Fragt bei Baer an, ob er sie öffnen könne, oder ob sie nach Petersburg geschickt werden sollen.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License