Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Friedrich Burdach an Karl Ernst von Baer
AuthorBurdach, Karl Friedrich
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherBurdach, Ernst ; Lichtenstein, Hinrich ; Schlemm, Friedrich
Place and Date of CreationBerlin, 15/04/1826
Description1 Brief, 1 Blatt (2 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.4 Band 4 - Brief von Karl Friedrich Burdach an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 4, Bl. 96
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-128978 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Sein Sohn hat seinen Kursus glücklich vollendet. Er scheidet dankbar von Berlin. Zu Baers Aufträgen, Lichtenstein gibt die Dubletten nur gegen Geld ab, im kommenden Jahr soll es einen Katalog wirbelloser Tiere geben. Sendet einen Katalog von verkäuflichen Konchylien von Schulz. Den Quecksilberinjektionsapparat habe er bei dem Mechanikus Duwé bestellt. Baer solle nach vier Wochen durch Schlemm mahnen, sofern erforderlich. Legt eine Pinzette aus der Fabrik des Dr. Bloemel bei, die er zum Geschenk macht.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License