Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Friedrich Burdach an Karl Ernst von Baer
AuthorBurdach, Karl Friedrich
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherRathke, Heinrich ; Rudolphi, Karl Asmund ; Gurlt, Ernst Friedrich ; Sömmerring, Samuel Thomas von ; Flourens, Pierre ; Schlemm, Friedrich ; Ehrenberg, Christian Gottfried ; Sachs, Ludwig Wilhelm ; Elsner, Christoph Johann Heinrich ; Richter, Georg August ; Kamptz, Karl Christoph Albert Heinrich von ; Friedrich Wilhelm III., Preußen, König ; Vom Stein Zum Altenstein, Karl ; Unger, Carl ; Nees von Esenbeck, Theodor Friedrich Ludwig ; Hornschuch, Christian Friedrich ; Meyer, Ernst Heinrich Friedrich ; Struve, Karl Ludwig ; Buttmann, Philipp
Corporate nameKönigliche Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr. ; Preußen / Ministerium der Geistlichen, Unterrichts- und Medicinal-Angelegenheiten ; Botanischer Garten und Botanisches Institut
Place and Date of CreationBerlin, 26/03/1826
Description1 Brief, 2 Blatt (4 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.4 Band 4 - Brief von Karl Friedrich Burdach an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 4, Bl. 93-94
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-128958 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Ist seit acht Tagen in der Residenz und es wurde viel von Baer gesprochen. In Danzig hat er mit Rathke Abreden getroffen über die Entwicklungsgeschichte. Wenn er von seiner Reise zurückkomme, sollte Baer mit dem Hühnchen fertig sein, dann gehe alles an Rathke, und man wolle sich an Ostern kommenden Jahres gemeinsam in Königsberg treffen. Über anatomische und zoologische Details. Zu seinem Treffen im Ministerium mit Kamptz, Altenstein sei erkrankt. Zur Beförderung von Sachs, Elsner und Richter. Baer solle vom Prosektorat entbunden werden. Zur Stellenbesetzung und den Privatdozenten an der Universität. Kandidaten für den Botanischen Garten seien Nees jun. und Hornschuch, auch erwarte man noch Nachrichten über Meyer in Göttingen. Zu Struve und seinen Lebensverhältnissen, die dem Ministerium bekannt seien. Zur Situation von Buttmann.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License