Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Karl Friedrich Burdach an Karl Ernst von Baer
AuthorBurdach, Karl Friedrich
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherSüss, Christian Friedrich ; Langguth, Georg August ; Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig ; Schuckmann, Kaspar Friedrich von ; Unger, Carl ; Friedländer, Ludwig Hermann
Corporate nameLeipziger Literaturzeitung ; Königliche Albertus-Universität zu Königsberg i. Pr. ; Preussen / Ministerium des Innern
Place and Date of CreationKönigsberg, 26/04/1817
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten, Adresse auf zweitem Blatt verso, Lacksiegel, Poststempel), 4°; 1 Brief ("Duplicat eines nach Halle gesendeten Briefs"), 1 Blatt (2 beschriebene Seiten, Adresse auf zweitem Blatt verso, Lacksiegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.4 Band 4 - Brief von Karl Friedrich Burdach an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 4, Bl. 83-86
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-128898 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Er liest gerade in der "Leipziger Literaturzeitung", dass Dr. Süss in Wittenberg die Sammlungen von Langguth veräussert, darunter anatomische Präparate. Darunter sollen welche von Ruysch sein, aber auch zur vergleichenden Anatomie. Er erweitert Baers Reiseauftrag und bittet ihn, die Sammlung zu besehen und darüber eine Entscheidung zu treffen. Sollte der Preis unter 500 Taler sein, so möge Baer den Kauf abschließen. Er schreibe noch heute an Dr. Süss und beauftrage Baer, für die Königsberger Anatomische Anstalt tätig zu sein. Falls es teurer würde, solle Baer nach Berlin reisen und mit Nicolovius und gegebenenfalls dem Minister Schuckmann selbst die Sache besprechen. Es sei ein Fond von 1000-1500 Talern aus dem Überschuss der Königsberger Universität verfügbar. Für die Mineraliensammlung interessiere sich Unger.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License