Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Hermann Martin Asmuss an Karl Ernst von Baer
AuthorAsmuss, Hermann Martin
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherHelene, Russland, Großfürstin ; Bunge, Alexander von ; Middendorff, Alexander Theodor von ; Schrenck, Alexander Gustav von ; Kovalevskij, Egor P.
Place and Date of CreationDorpat, 15/03/1849
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.1 Band 1 - Brief von Hermann Martin Asmuss an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 1, Bl. 198-199
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-113223 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Download PDF
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Hat seit drei Wochen keine Hoffnung mehr auf die Chinareise, da ihm zuvor Anfang März als Abreisetermin genannt worden war. Vorgestern abend kam Baers Brief, und hofft, ihm bald mündlich danken zu können. Problem seines Status als Privatdozent während seiner Abwesenheit, er selbst könne hier nichts unternehmen. Ein Wort der Großfürstin Helena Pawlowna solle genügen, um ihm diese schmale Stelle mit einer Gage von 345 Rubel zu sichern. Über die Reisesumme habe er mit den Herrn Schrenk und Bunge beraten. Sagt gerne seine Teilnahme zu und wird sich am 15. Mai in Petersburg einfinden. Situation seiner Familie zu Hause. Details der Reise, Suche nach einem Gefährten, eventuell Herr Kowalewsky. Gruß an Middendorff.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License