Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Johann Christoph Albers an Karl Ernst von Baer
AuthorAlbers, Johann Christoph
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherEbel, Karl Ludwig ; Vom Stein Zum Altenstein, Karl
Place and Date of CreationOhne Ort, 28/06/1831
Description1 Brief, 2 Blatt (2 beschriebene Seiten, Adresse auf letztem Blatt verso, Siegel, Postvermerke), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.1 Band 1 - Brief von Johann Christoph Albers an Karl Ernst von Baer
Shelf mark
Nachl. Baer, Briefe 1, Bl. 85-86
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-113006 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Download Brief von Johann Christoph Albers an Karl Ernst von Baer [0.71 mb]
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Heißt Baer wieder willkommen, aber man könne ihn ja nicht mehr den unsrigen nennen [also kurz nach dem ersten Petersburger Aufenthalt]. Wünscht ein Wiedersehen. Wenn Baer auf Reisen sei, könne seine Familie bei seiner Frau bleiben. Zur Bewerbung von Ebel, er sei aber nicht Dezernent in der Sache, sondern nur Kollege. In einem anderen Kreis sei der Chirurgus völlig unfähig und seine Pensionierung bereits eingeleitet, Ebel könnte dessen Stelle übernehmen, der Vorschlag schon in Berlin. Albers trägt noch nach, dass er den Vorgang in den Akten gesehen habe, und der Vorschlag sei schon am 12.6. an Altenstein gegangen.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License