Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Johann Christoph Albers an Karl Ernst von Baer
AuthorAlbers, Johann Christoph
RecipientBaer, Karl Ernst von
OtherBessel, Friedrich Wilhelm ; Eysenhardt, Karl Wilhelm ; Frivaldszky, Emrich von ; Hagen, Karl Gottfried ; Tork, Friedrich ; Possern, Carl Ludwig
Place and Date of CreationGumbinnen, 1825
Description1 Brief, 2 Blatt (3 beschriebene Seiten), 4°
LanguageGerman ; Deutsch
SeriesNachlass Karl Ernst von Baer - 1. Briefe - 1.1 Band 1 - Brief von Johann Christoph Albers an Karl Ernst von Baer
Shelf markNachl. Baer, Briefe 1, Bl. 95-96
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-113051 
Links
DFGView in DFG-Viewer
Download PDF
Reference
Availability In My Library
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification
Abstract

Übersendet einen Knochen, der in einer Sandgrube gefunden wurde, fragt an, ob dieser fossil sei. Erbittet Antwort, ob Bessel schon zurück sei. Erwartet ebenso noch Antwort auf seine Frage nach einem Kinderskelett und einem weiblichen Becken. Eysenhardt sei mit seiner Erkankung (phthisis) sehr zu bedauern. Legt einen Zettel an den Studenten Possern bei. Erinnert Baer, dass auch der zweite Band seiner Anthropologie erscheinen soll. Fragt an, welche Fische er Baer schicken soll. Fragt ihn, ob er Frivaldszkys Monographie über die Schlangen Ungarns (Monographia serpentum Hungariae, Pesthini 1825) kenne und erbittet Exemplare der Kreuzotter und Ringelnatter. Zum Programm der Feier Hagens, das Verzeichnis der Spender findet er überflüssig, nennt aber dafür seine Vornamen sowie den des Apothekers Friedrich Tork. Grüße an Bessel und Eysenhardt.

License/Rightsstatement
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License