Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Universitätsarchiv Gießen, Urkunde 212
ErschienenWirberg, Kloster ; [1. Dezember 1527]
UmfangOnline Ressource (1 Bl.) ; Beschreibstoff: Pergament
Anmerkung
Landgraf Philipp zu Hessen gibt der ehemaligen Wirberger Ordensperson Anna v. Trohe zur Abfindung erblich 7 1/2 Malter Frucht partim hessisches Maß, die der Vogt zu Wirberg jährlich an Michaelis zu zahlen hat, behält sich aber eine Einlösung mit 150 Gulden gemeiner Währung seines Fürstentums vor.
SpracheLatein
SerieDigitale Giessener Sammlungen
Online-Ausgabe
Giessen : Universitätsbibliothek
URNurn:nbn:de:hebis:26-digisam-11270 Persistent Identifier (URN)
PURLhttp://digisam.ub.uni-giessen.de/diglit/uagurk212
Links
Download Universitätsarchiv Gießen Urkunde 212 [0,76 mb]
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
OAI-Quelle METS (OAI-PMH)
Klassifikation