Universitätsarchiv Gießen, Urkunde 338. S.l.